Die besten Nachrichtenseiten

Wie kann man sich am besten über das Tagesgeschehen informieren, ohne dabei die Nachrichten aus den sozialen Netzwerken nutzen zu müssen? Am besten, indem man zu den Originalquellen und zu den vertrauenswürdigen Medien geht.

Originalquellen

Viele politische Nachrichten basieren auf Verlautbarungen von Politikern und Regierungsstellen, die alle ein Pressestelle haben. Dort kann man diese Nachrichten im Original lesen, sollte aber dabei beachten, dass diese Pressemitteilungen nur eine Seite – die des Politikers oder der Regierungsstelle – darstellen.

Bei Wirtschaftsnachrichten kann man auf die Webseiten von Unternehmen gehen und dort im Pressebereich Informationen bekommen. Auch hier sollte man bedenken, dass ein Unternehmen sich natürlich so gut wie möglich darstellen will und kaum etwas Negatives in diesen Mitteilungen stehen wird.

Da viele Tageszeitungen ihre Nachrichten von Presseagenturen bekommen, kann man selbst auch dort nachschauen, vor allem bei Reuters und der Deutschen Presseagentur.

Medien und Tageszeitungen

Alle wichtigen Medien verbreiten Nachrichten heute auch über das Internet. Man kann diese News bei Seiten wie der Tagesschau, bei Heute oder dem Sender n-tv recht einfach und sehr aktuell nachlesen. Der Vorteil ist, das hier die Nachrichten meist sehr schnell online sind, aber dennoch versucht wird, diese auch bestätigt zu bekommen. Gerade die Tagesschau hält sich meistens solange zurück, bis ein Ereignis auch wirklich bestätigt ist. Auch die Tageszeitungen haben Online Redaktionen, die sehr schnell auf Nachrichten reagieren.

Breaking News Nachrichten

Viele Nachrichtenseiten bieten einen Breaking News Service an, der bei einem wichtigen Ereignis eine Nachricht auf das Smartphone schickt oder aber Emails versendet. Wer eine Nachrichten-App benutzt, wird automatisch auch diese wichtigen Meldungen bekommen.

Soziale Netzwerke

Viele Nachrichten werden auch in sozialen Netzwerken verbreitet, allerdings ist hier die Fake-Dichte sehr hoch. Wenn etwas zu gut klingt, um wahr zu sein, ist es wahrscheinlich auch nicht wahr. Deswegen sollte man diese Quellen nur mit äußerster Vorsicht verwenden und die Nachricht besser nochmal an anderen Stellen überprüfen. Das Gleiche gilt für Whatsapp-News.